• Sa. 26. Jan. 2019 | 18:40 Uhr
      s8: s3

      DSJ Damen 1
      Viktoria Bochum 1

    • Sa. 02. Feb. 2019 | 18:00 Uhr
      n8: n4

      TTC Dortmund-Wickede 1
      DSJ Damen 1

    • Sa. 09. Feb. 2019 | 17:30 Uhr
      n6: n8

      DSJ Damen 1
      TV 1877 Kupferdreh 1

    • Fr. 11. Jan. 2019 | 19:30 Uhr
      s8: s2

      DSJ Damen 2
      Franz-Sales-Haus 3

    • Fr. 25. Jan. 2019 | 19:30 Uhr
      u5: u5

      DSJ Damen 2
      TTV Altenessen 1

    • Fr. 15. Feb. 2019 | 19:30 Uhr
      z0: z0

      Post SV Heiligenhaus 2
      DSJ Damen 2

    • So. 10. Feb. 2019 | 11:15 Uhr
      n9: n0

      TTC Union Mülheim 2
      DSJ Herren 1

    • Mo. 11. Feb. 2019 | 19:30 Uhr
      n9: n2

      Post SV Oberhausen 1
      DSJ Herren 1

    • Sa. 16. Feb. 2019 | 18:30 Uhr
      z0: z0

      DSJ Herren 1
      SC Buer-Hassel 1

    • Fr. 25. Jan. 2019 | 19:30 Uhr
      n7: n9

      DSJ Herren 2
      TV Eintracht Frohnhau… 1

    • Sa. 02. Feb. 2019 | 18:35 Uhr
      n9: n5

      Post SV Oberhausen 2
      DSJ Herren 2

    • Fr. 08. Feb. 2019 | 19:30 Uhr
      s9: s0

      DSJ Herren 2
      TTSC Mülheim 71 3

    • Mi. 30. Jan. 2019 | 19:30 Uhr
      n5: n9

      DSJ Herren 3
      SG Heisingen 2

    • Mi. 06. Feb. 2019 | 19:30 Uhr
      s9: s3

      DSJ Herren 3
      VfB Frohnhausen 2

    • Di. 12. Feb. 2019 | 19:30 Uhr
      s5: s9

      GW Freisenbruch 2
      DSJ Herren 3

    • Di. 29. Jan. 2019 | 19:30 Uhr
      u8: u8

      TV Eintracht Frohnhau… 3
      DSJ Herren 4

    • Di. 05. Feb. 2019 | 19:30 Uhr
      u8: u8

      DSJ Herren 4
      TUSEM Essen 5

    • Fr. 15. Feb. 2019 | 19:30 Uhr
      z0: z0

      TTV Altenessen 4
      DSJ Herren 4

    • Fr. 08. Feb. 2019 | 19:10 Uhr
      n9: n4

      SV Moltkeplatz 2
      DSJ Herren 5

    • Di. 12. Feb. 2019 | 19:30 Uhr
      s9: s6

      DSJ Herren 5
      TUSEM Essen 8

    • Di. 19. Feb. 2019 | 19:00 Uhr
      z0: z0

      DSJ Herren 5
      TV Horst-Eiberg 2

    • Fr. 01. Feb. 2019 | 19:30 Uhr
      s3: s9

      TV 1877 Kupferdreh 5
      DSJ Herren 6

    • Fr. 08. Feb. 2019 | 19:30 Uhr
      n0: n9

      DSJ Herren 6
      TTV Altenessen 6

    • Mo. 11. Feb. 2019 | 19:30 Uhr
      n9: n2

      Franz-Sales-Haus 6
      DSJ Herren 6

    • Di. 06. Nov. 2018 | 19:10 Uhr
      n8: n0

      TTC 74 Essen 1
      DSJ Herren 7

    • Mo. 19. Nov. 2018 | 19:00 Uhr
      n8: n5

      Katernberg 4
      DSJ Herren 7

    • Di. 11. Dez. 2018 | 19:30 Uhr
      n8: n0

      Post-und Telekom-SV 2
      DSJ Herren 7

    • Sa. 24. Nov. 2018 | 15:00 Uhr
      s8: s2

      DSJ Mädchen 1
      TuS 08 Lintorf 1

    • Sa. 02. Feb. 2019 | 14:00 Uhr
      s2: s8

      TTC SW Velbert 1
      DSJ Mädchen 1

    • Sa. 16. Feb. 2019 | 14:00 Uhr
      z0: z0

      TV Angermund 1
      DSJ Mädchen 1

    • Sa. 19. Jan. 2019 | 14:00 Uhr
      n10: n0

      Sportverein Union Vel… 1
      DSJ Jungen 1

    • Sa. 02. Feb. 2019 | 15:00 Uhr
      u5: u5

      DSJ Jungen 1
      Adler Union Frintrop 1

    • Sa. 09. Feb. 2019 | 14:00 Uhr
      n9: n1

      TTC Werden 48 1
      DSJ Jungen 1

    • Sa. 26. Jan. 2019 | 14:00 Uhr
      u5: u5

      Adler Union Frintrop 2
      DSJ Jungen 2

    • So. 10. Feb. 2019 | 11:00 Uhr
      n9: n1

      TTV Altenessen 1
      DSJ Jungen 2

    • So. 17. Feb. 2019 | 11:00 Uhr
      z0: z0

      DSJ Jungen 2
      TUSEM Essen 4

    • Sa. 02. Feb. 2019 | 13:00 Uhr
      s10: s0

      DSJ Jungen 3
      Stadtwald 1

    • Sa. 09. Feb. 2019 | 15:00 Uhr
      u5: u5

      SV Kray 1
      DSJ Jungen 3

    • Sa. 16. Feb. 2019 | 13:00 Uhr
      z0: z0

      DSJ Jungen 3
      SG Schönebeck 1

    • Sa. 02. Feb. 2019 | 15:00 Uhr
      s7: s3

      DSJ Schüler A 1
      Adler Union Frintrop 2

    • So. 10. Feb. 2019 | 11:00 Uhr
      n7: n3

      TV 1877 Kupferdreh 1
      DSJ Schüler A 1

    • Sa. 16. Feb. 2019 | 15:00 Uhr
      z0: z0

      DSJ Schüler A 1
      VfB Frohnhausen 1

    • So. 20. Jan. 2019 | 11:00 Uhr
      s3: s7

      TV 1877 Kupferdreh 1
      DSJ Schüler B 1

    • So. 03. Feb. 2019 | 11:00 Uhr
      n4: n6

      DSJ Schüler B 1
      Franz-Sales-Haus 1

    • So. 17. Feb. 2019 | 11:00 Uhr
      z0: z0

      DSJ Schüler B 1
      TUSEM Essen 1

5. Herren gewinnt mit 9:3 gegen Katernberg II und sichert so den Aufstieg!

h5Am heutigen Abend konnte die 5. Herren-Mannschaft mit einem überzeugenden Auftritt bei den Sportskameraden der DJK Katernberg II den Vorsprung auf eben diese auf Platz 7 stehende Mannschaft auf uneinholbare 5 Punkte ausbauen. Dadurch ist uns zumindest Platz 6 nicht mehr zu nehmen, was den Aufstieg in die 2. Kreisklasse ermöglicht!

Im Vorfeld hatten die Sportkameraden aus Katernberg versucht, das Spiel zu verlegen. Leider konnten wir uns auf keinen neuen Austragungstermin einigen, so dass es zum ursprünglichen Zeitpunkt an die Platten ging. Nicht ganz komplett (Matthias sprang für Andreas ein) machten wir uns auf den Weg in den Nachbarstadtteil und trafen auf sehr stark ersatzgeschwächte Gastgeber. Lediglich die etatmäßige Nummer 1 (W. Bock) und der bis vor dem Spiel noch ungeschlagene Vienken standen aus der Stammmannschaft der Katernberger zur Verfügung. Komplettiert wurde die Heim-Aufstellung durch die Spieler Nolte, Miguletz, Salhöfer und Bäse. Die beiden letztgenannten gehen sonst in der Jungen-Kresisklasse A auf Punktejagd.

Trotz unserer Favoritenstellung kamen wir in den Doppeln nur schwer ins Spiel. Zwar konnten Sebastian und ich den ersten Satz gegen Bock/Vienken gewinnen. Dies sollte aber auch der einzige Satzgewinn für uns bleiben. Auch Mark und Janis brauchten die ersten beiden Sätze, um halbwegs ins Spiel zu kommen. Gewannen sie den ersten Satz noch zu 12, mussten sie sich im zweiten mit 22:20 (!) geschlagen geben. Danach konnten sie jedoch durch ihre Routine glänzen und das Spiel mit 3:1 gewinnen.

Martin und Matthias machten daraufhin kurzen Prozess mit ihren Gegnern und gewannen dreimal zu 3. Dies sollte uns einen Vorgeschmack darauf geben, dass unten mit Punkten zu rechnen sein wird.

Nach 2:1 in den Doppeln für uns ging es nun für Mark gegen Vienken und Janis gegen W. Bock. Beide Spiele sollten die komplette Dauer über eng bleiben und gerade Mark konnte einen Eindruck davon gewinnen, warum der Katernberger Vienken in dieser Saison noch ungeschlagen war. Nach großem Kampf konnte er allerdings nach einem 1:2-Rückstand das Spiel noch drehen und in 5 Sätzen gewinnen. Janis benötigte einen Satz weniger und musste nur den dritten Satz abgeben.

In der Mitte spielten dann Sebastian gegen Nolte und ich gegen Miguletz. Der knappe Doppelerfolg unseres oberen Paarkreuzes gegen die beiden, sollte uns gewarnt haben. Trotzdem brauchten wir beide einen Satz zum Einspielen, bevor wir dann im Gleichschritt mit 3:1 gewinnen konnten.

Für unser unteres Paarkreuz galt es nun, den Vorsprung weiter auszubauen, was auch glücklicherweise gelang. Matthias konnte seine tolle Form aus dem Doppel zunächst konservieren und den ersten Satz zu 3 erobern. Nach verlorenem zweiten Satz, ließ er den Kopf nicht hängen und biss sich wieder ins Match rein. So stand am Ende ein verdienter 3:1-Erfolg zu Buche!

Martin hatte es derweil etwas einfacher mit seinem Gegner und ließ ihn nur im ersten Satz mitspielen. Am Ende war ein ungefährdeter 3:0-Erfolg zu verzeichnen.

Mit 8:1 ging es dann in die zweite Runde und uns war der Sieg kaum noch zu nehmen. Doch wer schafft es, den entscheidenden 9. Punkt zu erlangen? Die erste Gelegenheit dazu hatte Mark, der gegen Werner Bock randurfte. Auch hier wurden gerade in den ersten beiden Sätze die Nerven der Anwesenden strapaziert und es ging jeweils in die Verlängerung. Mark konnte hierbei den 2. Satz gewinnen und den Schwung in den dritten Satz mitnehmen und diesen zu 4 gewinnen. Leider verließ ihn dann ein wenig die Sicherheit und musste die beiden letzten Sätze abgeben. Zu der Zeit hatte Janis schon angefangen gegen Vienken zu spielen und hatte zu Beginn einen zu großen Respekt vor seinem Kontrahenten. Erst nach verlorenem ersten Satz (-1) traute er sich mehr zu und gestaltete das Spiel offener. So konnte zumindest der 5. Satz erreicht werden. Dieser ging dann mit 12:10 an den Gastgeber aus Katernberg.

So mussten wir noch einmal eine Ehrenrunde drehen und die Spiele des mittleren Paarkreuzes wurden aufgerufen. Der großen Verantwortung bewusst, den entscheidenden Punkt zu machen, spielte ich zu Anfang viel zu verkrampft und musste nach gewonnenem ersten Satz den zweiten abgeben. Durch die Konzentration aufs Wesentliche und selbst verpassten Maulkorb wurden die Sätze 3 und 4 deutlich klarer und konnten von mir gewonnen werden. Im anderen Spiel hatte Sebastian auch schon den ersten Satz gewonnen, war auf einem guten Weg und wäre auch zur Stelle gewesen, wenn mir die Nerven doch noch versagt hätten ;)

So stand am Ende der 9:3-Erfolg (bei 32:17 Sätzen) auf dem Spielberichtsbogen und der bisher höchste Saisonerfolg! Bedanken möchte ich mich im Namen der Mannschaft bei den mitgereisten Fans (Oliver und Andre W.), unserem heutigen Ersatzmann Matthias sowie besonders unseren "Ersatzstammspielern" Alexander und Tobias, ohne die wir gar nicht erst in die Lage gekommen wären, schon heute zwei Spieltage vor Schluss den Aufstieg klar zu machen. Weiterhin danke an Detlev, der auch immer einspringen konnte, wenn Not am Mann war und allen, die uns die Daumen gedrückt haben :)

Jetzt bleiben uns noch zwei Spiele, in denen es nur darum geht, auf welcher Position zwischen Platz 3 und 6 wir am Ende stehen.

0
0
0
s2smodern

Die neusten Beiträge

Zufallsbeiträge aus den Tiefen der Menüs!

Auf unserer Website in den letzten Jahren mehr als 500 Beiträge verfasst worden, von denen etwa 400 erhalten sind. Sie bilden die Geschichte unseres Vereins und enthalten fast schon vergessene Spiele, Menschen und Anekdoten. Schaut mal, ob Ihr Euch noch an alles erinnern könnt!

  • Aug
    15
    2014
    Udo Große-Middeldorfverfasst vor 1651 Tagen

    2. Herren (Saison 2012/2013)

    Position 1 Andreas Stötzel145004389 Bilanz 2012/2013Bilanz 2011/2012   Position 2 Peter Blöhm145004363 Bilanz 2012/2013Bilanz 2011/2012   Position 3 André Weyerhorst145004393 Bilanz 2012/2013Bilanz 2011/2012   Position 4 Christian Scheuer145004038 Bilanz 2012/2013Bilanz 2011/2012   Position 5 Andre Schulz145004376 Bilanz 2012/2013Bilanz 2011/2012  ...

Login