• Sa. 23. Feb. 2019 | 17:30 Uhr
      n8: n5

      SV Holzen 1947 1
      DSJ Damen 1

    • Sa. 16. Mär. 2019 | 18:35 Uhr
      s8: s5

      DSJ Damen 1
      TTG Netphen 1

    • Sa. 23. Mär. 2019 | 18:30 Uhr
      n8: n0

      TTC Union Mülheim 1
      DSJ Damen 1

    • Fr. 15. Mär. 2019 | 19:30 Uhr
      s6: s4

      DSJ Damen 2
      TUSEM Essen 3

    • Mo. 25. Mär. 2019 | 18:30 Uhr
      s4: s6

      Eintracht Borbeck 1
      DSJ Damen 2

    • Sa. 11. Mai. 2019 | 15:00 Uhr
      z0: z0

      DSJ Damen 2
      TTC Dormagen 1

    • Sa. 11. Mai. 2019 | 15:00 Uhr
      z0: z0

      DSJ Herren 1
      TV Bruckhausen 1

    • Sa. 11. Mai. 2019 | 18:30 Uhr
      z0: z0

      TTC Hagen 2
      DSJ Herren 1

    • So. 12. Mai. 2019 | 10:00 Uhr
      z0: z0

      DSJ Herren 1
      PSV Erk Hattingen 1

    • Sa. 23. Mär. 2019 | 18:30 Uhr
      n9: n5

      TUSEM Essen 2
      DSJ Herren 2

    • Fr. 29. Mär. 2019 | 19:30 Uhr
      n4: n9

      DSJ Herren 2
      TTC Osterfeld 2012 1

    • So. 07. Apr. 2019 | 11:00 Uhr
      u8: u8

      Franz-Sales-Haus 2
      DSJ Herren 2

    • Sa. 09. Mär. 2019 | 15:00 Uhr
      s1: s9

      Kettwiger Sport Verei… 3
      DSJ Herren 3

    • Mi. 13. Mär. 2019 | 19:30 Uhr
      s9: s2

      DSJ Herren 3
      TUSEM Essen 4

    • Do. 21. Mär. 2019 | 19:30 Uhr
      s6: s9

      SV Kray 1
      DSJ Herren 3

    • Di. 19. Mär. 2019 | 19:30 Uhr
      s9: s7

      DSJ Herren 4
      VfB Frohnhausen 5

    • Do. 28. Mär. 2019 | 19:20 Uhr
      n9: n6

      RuWa Dellwig 2
      DSJ Herren 4

    • Di. 02. Apr. 2019 | 19:30 Uhr
      n7: n9

      DSJ Herren 4
      MTG Horst 6

    • Mo. 25. Feb. 2019 | 19:30 Uhr
      s0: s9

      Dellwig 4
      DSJ Herren 5

    • Di. 12. Mär. 2019 | 19:15 Uhr
      n6: n9

      DSJ Herren 5
      Post-und Telekom-SV 1

    • Fr. 22. Mär. 2019 | 19:45 Uhr
      n9: n0

      TV 1877 Kupferdreh 4
      DSJ Herren 5

    • Fr. 22. Mär. 2019 | 19:30 Uhr
      n9: n1

      VfB Frohnhausen 6
      DSJ Herren 6

    • Mo. 01. Apr. 2019 | 19:30 Uhr
      n3: n9

      DSJ Herren 6
      Adler Union Frintrop 9

    • Fr. 05. Apr. 2019 | 19:00 Uhr
      u8: u8

      TTC Werden 48 5
      DSJ Herren 6

    • Di. 06. Nov. 2018 | 19:10 Uhr
      n8: n0

      TTC 74 Essen 1
      DSJ Herren 7

    • Mo. 19. Nov. 2018 | 19:00 Uhr
      n8: n5

      Katernberg 4
      DSJ Herren 7

    • Di. 11. Dez. 2018 | 19:30 Uhr
      n8: n0

      Post-und Telekom-SV 2
      DSJ Herren 7

    • So. 10. Mär. 2019 | 11:00 Uhr
      n4: n6

      DSJ Mädchen 1
      SSV Berghausen 1

    • Sa. 16. Mär. 2019 | 14:00 Uhr
      s1: s9

      Meidericher TTC 47 1
      DSJ Mädchen 1

    • So. 24. Mär. 2019 | 11:00 Uhr
      s8: s2

      DSJ Mädchen 1
      TuS 08 Lintorf 1

    • Sa. 09. Mär. 2019 | 14:00 Uhr
      n2: n8

      DSJ Jungen 1
      TuS 08 Lintorf 2

    • Sa. 16. Mär. 2019 | 14:00 Uhr
      u5: u5

      TTG Unterfeldhaus-Mil… 1
      DSJ Jungen 1

    • Sa. 23. Mär. 2019 | 14:15 Uhr
      u5: u5

      DSJ Jungen 1
      TTV Ronsdorf 1

    • So. 10. Mär. 2019 | 10:00 Uhr
      u5: u5

      DSJ Jungen 2
      Adler Union Frintrop 2

    • So. 24. Mär. 2019 | 10:00 Uhr
      n2: n8

      DSJ Jungen 2
      TTV Altenessen 1

    • Sa. 30. Mär. 2019 | 14:00 Uhr
      u5: u5

      TUSEM Essen 4
      DSJ Jungen 2

    • Sa. 16. Mär. 2019 | 15:00 Uhr
      n5: n4

      Stadtwald 1
      DSJ Jungen 3

    • Sa. 23. Mär. 2019 | 13:00 Uhr
      n3: n7

      DSJ Jungen 3
      SV Kray 1

    • Sa. 30. Mär. 2019 | 11:00 Uhr
      n8: n2

      SG Schönebeck 1
      DSJ Jungen 3

    • Sa. 23. Mär. 2019 | 15:00 Uhr
      n0: n10

      DSJ Schüler A 1
      TV 1877 Kupferdreh 1

    • Sa. 30. Mär. 2019 | 11:00 Uhr
      n9: n1

      VfB Frohnhausen 1
      DSJ Schüler A 1

    • So. 31. Mär. 2019 | 11:00 Uhr
      s7: s3

      DSJ Schüler A 1
      VfB Frohnhausen 1

    • So. 24. Mär. 2019 | 12:00 Uhr
      n2: n8

      DSJ Schüler B 1
      SG Schönebeck 1

    • Sa. 30. Mär. 2019 | 14:00 Uhr
      n6: n4

      TUSEM Essen 1
      DSJ Schüler B 1

    • So. 31. Mär. 2019 | 11:00 Uhr
      n9: n1

      SG Schönebeck 1
      DSJ Schüler B 1

2. Mannschaft liefert kurioses Spiel ab

h2Die Vorzeichen zu diesem Spiel waren klar, TUSEM hatte sich verstärkt, Andreas und André angeschlagen durch Grippe. Punktegleichstand an der Tabellenspitze und im Hinspiel ein 8:8 nach 6:2 Führung. Es sollte das Spitzenspiel der 1. Kreisklasse Gruppe 3 werden, in dem sich entscheidet, wer mit den besten Voraussetzungen Richtung Aufstieg blicken kann.

Der Aufruf uns in des Gegners Halle zu unterstützen wurde wie so oft beherzigt und über 10 anfeuerungswütige fanden sich in der Halle ein. Die Kulisse stimmte damit schon und es war ein gefühltes Heimspiel! An dieser Stelle eine großes Dankeschön für die Unterstützung.

Das waren nun die Rahmenbedingungen, aber nun zum Spiel. Vorab sei gesagt, an diesem Abend mussten gleich zwei Angstgegner die Segel streichen und die ersten 8 Spiele gingen in den fünften Satz. TUSEM trat ohne die neue Nummer 1 und ohne 5 an.

In den Doppeln setzten wir auf die gewohnte Aufstellung. Andreas und Philipp stellten das Doppel 1, die es mit Schmidt und Peters zutun bekamen, während Peter und Christian gegen Katschinski und Janka an die Platte mussten.

Der Auftakt war eindeutig, beide Doppel konnten eine schnelle 2:0 Satzführung einfahren. Aber das war es dann auch erstmal. Beide Doppel verspielten die Chance auf einen klaren Sieg und gingen jeweils in den fünften Satz. Während Christian und Peter diesen leider knapp zu 9 verloren konnten Andreas und Philipp mit einem klaren zu 5 den ersten Punkt einfahren.

Dann hieß es für André und Dennis an die Platte gegen Acker und Lin. Hier war jeder Satz hart umkämpft und es ging immer im Wechsel hin und her, bis der 5. Satz eingeläutet war. Richtig rund lief es in dem Spiel nicht, aber trotzdem konnten wir den Entscheidungssatz zu 8 für uns verbuchen. Somit gingen wir aus den Doppeln mit eine 2:1 Führung heraus. So sah es auch schon im Hinspiel aus.

Nun ging es an die Einzel. Peter sah sich der neuen Nummer 1 Katschinski gegenüber und musste nach einer 2:1 Führung wieder in den Entscheidungssatz. Hier fehlte aber ein klein wenig Glück um den Punkt nach Hause zu holen und er verlor zu 9.

Andreas musste nun gegen seinen Angstgegner Janka an die Platte, gegen den er seit gefühlten 100 Jahren kein Spiel gewinnen konnte. Im Hinspiel gab es eine derbe 0:3 Klatsche und das wollte Andreas nicht auf sich sitzen lassen. Allerdings hatte es in dem Spiel auch wieder keiner eilig und man nutzte mal wieder alle fünf Sätze. Immer wieder machte es sich Andreas mit leichten Fehlern selbst schwer, was man in der Halle gut vernehmen konnte, spielte dann aber auch wieder gute Bälle die ihn aufbauten. Lohn der Anstrengung war der zu 9 Sieg im letzten Satz.

Nun mussten André und Christian an die Platte. Während ich es mit dem Offensivspieler Schmidtzu tun bekam, musste Christian gegen den Ballfischer Acker ran.

Ich merkte schnell, dass ich mit einem offenen Spiel nicht mithalten kann und verlegte mich auf Sicherheit und ab und an mal ein paar Blocks. Das Rezept ging auf und Schmidt versagten die Nerven im fünften Satz, sodass ich diesen ungefährdet zu 4 nach Hause holen konnte.

Christian spielte eins seiner besten Spiele und setzte den Abwehrkünstler von TUSEM dauerhaft unter Druck, doch oft genug flatterten klasse Topspins dennoch zurück auf die Platte. Die ersten vier Sätze gingen alle mit nur 2 Punkten unterschied zu Ende. Im fünften Satz drehte Christian noch einmal auf und entnervte seinen Gegner immer wieder mit Topspins tief in dessen Rückhand, die er dann auch nicht mehr erreichen konnte. Der Punkt ging damit verdient an Christian.

Auch Dennis wollte sich der Tradition des Abends anschließen und ging in den fünften Satz gegen Peters. Hier konnte Dennis die Nerven behalten und das Spiel mit 11:7 einfahren.

Nun wurden Erinnerungen wach... es stand 6:2 für uns, wie schon im Hinspiel.

Nun musste Philipp gegen Lin ran, gegen den er im Hinspiel schon verloren hatte. Leider lief es auch dieses Mal darauf hinaus. Lediglich den zweiten Satz konnte Philipp für sich entscheiden. Somit war das neunte Spiel das Erste, das nicht über 5 Sätze ging! Sowas habe ich bisher noch nicht erlebt, zeigt aber wie spannend der Abend war.

Nun musste Andreas gegen Katschinski an die Platte. Schnell konnte er eine 2:0 Führung herausspielen, verlegte sich dann aber auf zu defensives Spiel, was sein Gegner nutzte um die nächsten drei Sätze für sich zu entscheiden.

Peter spielte dann gegen Janka das erste glatte Spiel und siegte mit 3:0. Damit waren wir nur noch einen Punkt vom Unentschieden entfernt.

Christian merkte man im Spiel gegen Schmidt noch das harte Spiel gegen Acker an und so verlor er glatt in drei knappen Sätzen (-12, -9, -12).

Nun musste ich gegen meinen Angstgegner Acker ran, gegen den ich in den letzten 4 Spielen nicht einen Satz gewinnen konnte. Doch an diesem Abend lief es einfach und mein Gegner konnte seine Noppe nicht vernünftig einsetzen, sodass ich ein klares 3:0 einfahren konnte. Nun stand es 8:5, das Unentschieden war gesichert, doch wir wollten den Sieg.

Dafür war an diesem Abend Philipp zuständig. So konnte er gegen Peters einen 4-Satzsieg einfahren und den letzten Satz zu 1 mit nach Hause nehmen.

Das amtliche Endergebnis vor insgesamt 12 Zuschauern lautete somit 5:9 Punkte, 28:34 Sätze und 562:596 Bälle für den TTV DSJ Stoppenberg II.

Mit diesem Sieg haben wir einen sehr großen Schritt in Richtung Kreisliga gemacht und können uns jetzt nur noch selbst stoppen.

Insgesamt war es ein sehr netter Abend mit vielen spannenden Spielen und freundlicher Atmosphäre, der mit einem nicht unbedingt eingeplanten Sieg zu Ende ging. Wobei... zu Ende kann man nicht sagen, da wir im Anschluß noch ein wenig im Maze feieren gegangen sind und Oli nun einen neuen Reifen braucht. ;)

0
0
0
s2smodern

Die neusten Beiträge

Zufallsbeiträge aus den Tiefen der Menüs!

Auf unserer Website in den letzten Jahren mehr als 500 Beiträge verfasst worden, von denen etwa 400 erhalten sind. Sie bilden die Geschichte unseres Vereins und enthalten fast schon vergessene Spiele, Menschen und Anekdoten. Schaut mal, ob Ihr Euch noch an alles erinnern könnt!

Login